Abenteuer Technik – Schüler und Schülerinnen der Bürener Gymnasien sind begeistert vom Maschinenbau

Schüler und Schülerinnen am BINGO-AktionstagAuch dieses Jahr hatten 41 Physikschüler und – schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 der Bürener Gymnasien wieder die Chance des OWL-weiten BINGO-Aktionstag am 25. Juni genutzt und in die Welt der Ingenieurberufe bei der Wöhler Brush Tech GmbH geschnuppert.

Schon seit einigen Jahren bietet der Maschinenbauer Wöhler in Bad Wünnenberg in Kooperation mit dem Liebfrauen-Gymnasium Büren beim BINGO-Tag Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten, die einem Ingenieur allein in diesem mittelständischen Unternehmen geboten werden.

BINGO ist eine Berufsoffensive für Ingenieurinnen und Ingenieure in OWL, unterstützt vom Land NRW und des regionalen Branchennetzwerkes OWL Maschinenbau, zu deren Mitgliedern auch Wöhler Brush Tech gehört. Die Initiative wurde gegründet, um naturwissenschaftlich interessierten Schülern den Ingenieurberuf vorzustellen und ihn attraktiver zu machen.

In durchdachten Workshops stellten die Diplom-Ingenieure des Unternehmens den interessierten und neugierigen Schülern und Schülerinnen praxisorientiert die Welt des Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurs vor. Spannende Beispiele und vor allem die Möglichkeit einen Einblick in Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Elektrotechnik zu bekommen, begeisterte die Schüler.

Eine abschließende Reflexion in großer Runde bot den richtigen Raum für Erfahrungsaustausch zwischen den Schülern, aber auch zwischen Schülern und Unternehmen. „Investitionen in die Jugend sind Investitionen in die Zukunft des Unternehmen!“ beschreibt Geschäftsführer Dipl.-Ing. Matthias Peveling den Einsatz den Wöhler Brush Tech für den BINGO-Aktionstag aufwendet.

BINGO-Aktionstag 2014

Der BINGO-Aktionstag ist ein wichtiger Baustein zur Sicherung zukünftiger Fachkräfte. So ist man sich sicher, dass Wöhler Brush Tech auch im nächsten Jahr wieder am BINGO-Aktionstag teilnehmen wird.

Juni 2014 |