Innovation bei der Produktion von Tellerbürsten für den Straßenkehr-Einsatz

GB 20 Winkelbohr- und Fräseinheit


Die GB 20 von Wöhler Brush Tech ist seit Jahren die führende Anlage zur vollautomatischen Produktion von Straßenkehr-Tellerbürsten, welche weltweit im Einsatz sind. Dennoch ist man bei Wöhler stets damit beschäftigt weitere Entwicklung für mehr Effizienz und innovative, neue Produkte zu entwickeln.

Mit der Servo-gesteuerten Winkelbohr- und Fräseinheit der GB 20 lassen sich die Besatzlöcher für die Plastik und Drahtbesatzmaterialien in einstellbaren Winkeln und/oder gefrästen
Taschen erstellen.

Vorteil gegenüber der konventionellen, geraden Bohrung (ohne Winkel) ist eine wesentlich höhere Stabilität des Besatzmaterials und eine daraus resultierende höhere Reinigungsleistung.

1. Bei der geraden Bohrung bleibt Abstand und Winkel der Auflagefläche gleich. Der Winkel des Besatzmaterials kann nicht verändert werden. (Abb. 1)

GB-20_Winkelbohrung-1

2. Durch die Anpassung des Winkels bei der Bohrung können die Auflageflächen entsprechend verschoben werden. Der Winkel des Besatzmaterials kann beliebig angepasst werden und erzeugt so eine höhere Stabilität. (Abb. 2)

GB-20_Winkelbohrung-2

3. Zur Verstärkung der Kehrwirkung kann ebenfalls der Plattenwinkel bei der Bohrung eingestellt werden. (Abb. 3)

GB-20_Winkelbohrung-3