Wöhler blickt auf eine erfolgreiche Interbrush 2016 zurück

head_interbrush-review

Das Team von Wöhler Brush Tech blickt auf eine für das Unternehmen sehr erfolgreiche Interbrush 2016 zurück. Über 7500 Fachbesucher aus aller Welt waren zu Besuch in Freiburg um sich, unter anderem, über die neuesten Wöhler-Innovationen zu informieren.

Das klar strukturierte Maschinenportfolio wurde von den Besuchern der weltweit größten Fachmesse für Maschinen, Material und Zubehör der Bürsten-, Pinsel-, Farbroller und Mopindustrie durchweg positiv und mit großem Interesse aufgenommen. Auf über 500 m² zeigte Wöhler die neuesten Innovationen aus der Welt der Streifenbürstenmaschinen, Powerbürstenmaschinen, eingedrehten Bürstenmaschinen sowie der Welt der Straßenkehrbürstenmaschinen und der Welt der Pinsel und Farbrollermaschinen.

Highspeed und Flexibilität bei Streifenbürstenmaschinen

Neben der SBM 92, die weltweit schnellste Streifenbürstenmaschinen, mit einer Vielzahl von Modulen für die individuelle Streifenbürstenproduktion und einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 40 Meter pro Minute, wurde die neue Streifenbürstenmaschine SBM Basic zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

interbrush-review-003

Die SBM Basic konnte ein breites Publikum überzeugen. Denn das neue Maschinenkonzept macht die Maschine sowohl für Neueinsteiger, wie auch für große Streifenbürstenproduzenten lukrativ und
interessant. Vor allem die enorme Flexibilität bei der Streifenbürstenproduktion mit der SBM Basic und die gewohnt hohe Qualität einer Wöhler-Maschine zogen die Besucher in ihren Bann.

interbrush-review-002

Schneiden von Filamentsträngen stark gefragt

Für viele Bürstenhersteller steht an erster Stelle im Produktionsprozess das Ablängen von Filamentsträngen zu weiterverarbeitbaren Bündeln. Mit der BC-Maschinenserie zeigte Wöhler die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten – vom manuellen Betrieb bis hin zum vollautomatischen, NC-gesteuerten Bündelschneider. In allen Maschinen kommt die patentierte Wöhler-Schneidtechnik zum Einsatz. Diese sorgt für sehr genaue Schnitte und überzeugt mit einer enorm langen Standzeit. Die Nachfrage nach diesen Maschinen war entsprechend groß.

Messeneuheit bei der Zopfbürstenproduktion

Direkt zur Eröffnung der Interbrush präsentierte Geschäftsführer Matthias Peveling die Zopfbürstenmaschine ZVA 322. Mit einer Leistungssteigerung auf 200% ist sie die schnellste Zopfbürstenmaschine der Welt. Für einen Zopf benötigt die ZVA 322 im Schnitt nur 1 Sekunde.

In der Welt der Powerbürsten gab es für die Besucher aber noch mehr zu entdecken. So konnte ein erster Einblick in die Entwicklung der neuen BSM 100 gegeben werden. Diese Mini-Bürstensegmentmaschine befindet sich gerade im Aufbau und wird in Kürze unseren Kunden präsentiert. Mit den bisherigen Ergebnisse und Eigenschaften wurde schon jetzt großes Interesse bei den Kunden entfacht.

interbrush-review-001

In der Welt der eingedrehten Bürsten wurde mit der MTI 960 ein innovativer Vollautomat für eingedrehte Miniaturbürsten und mit der TIM 4 der weltweit einzige Vollautomat für Bürsten mit 4 Seelendrähten vorgestellt.. Besonders die automatische Herstellung und das direkte Beschneiden der eingedrehten Bürste mit vier Seelendrähten auf der TIM 4 fand großes Interesse bei den Besuchern.

Beschneiden von Bürsten bei allen Besuchern ein wichtiges Thema

Das Beschneiden von Bürsten ist für fast alle Bürstenhersteller ein wichtiger Arbeitsschritt und daher von großer Relevanz. Auch hier hatte Wöhler mit der Beschneidebank TU 500 und der Beschneidemaschine FVT 1000 für eine spannende Auswahl an Beschneidemaschinen gesorgt. Die beiden Maschinen zeigten das qualitativ hochwertige und effiziente Beschneiden von Rund-, Topf- und Pinselbürsten bis hin zu Bürstensegmenten und Walzen.

Auszeichnung „Most informative stand“ geht an Wöhler

Insgesamt war die Interbrush 2016 für Wöhler ein großer Erfolg. Neben altbekannten Gesichtern fanden viele neue Besucher den Weg auf den Wöhler-Stand. Eine Umfrage unter allen Besuchern der Messe zeigte dann auch noch einmal das Wöhler mit viel Know-how auf die Interbrush gekommen ist – das internationale Publikum wählte Wöhler zum „most informative stand“ der gesamten Interbrush. Eine Auszeichnung die das Woehler Team mit viel Freude und Stolz entgegengenommen hat.

Mai 2016 | Schlagwörter: , , ,