SHF 400

Entdecken Sie unsere SHF 400.
Diese Anlage wurde für die flexible Herstellung hochdichter Segmente bei minimalem Einsatz von Blechteilen konstruiert.

SHF_400

Die Löcher werden direkt auf der Maschine in die Scheiben gestanzt. Das Zuführen und Schneiden vom Draht erfolgt parallel zum Stanzprozess mit automatischer Übergabe zwischen den beiden Stationen. Im Vergleich zur herkömmlichen Segmentproduktion werden hierbei keine vorgefertigten Metallteile (Innenring und Niet) benötigt. Systemvorteil: Hochflexible Produktion mit niedrigsten Kosten.

Produkte

  • Produktion von Bürstensegmenten aus gelochten Scheiben und gewelltem Draht
  • Schnelle Produktion durch konsequenten Einsatz von Servomotoren
  • Integriertes Scheibenmagazin
  • Integriertes Stanzen der Scheiben
  • Sicheres Fixieren des Drahtes durch verpresste Haltelasche
  • Optimal ausgewuchtetes Segment durch beste Drahtverteilung
  • Geringe Rohstoffkosten durch minimalen Blechteileinsatz
  • Bedienerfreundliche Programmierung durch optimierte Bildschirmgestaltung

Anfrage an:
bt@woehler.de

März 2013 |