Weihnachtsaktion 2012

Auch in diesem Jahr verzichten wir wieder auf Weihnachtspräsente und spenden statt dessen 1.000 € für eine wohltätige Organisation.

In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Aktion „Lichtblicke e.V.“.
Diese Aktion dürfte nahezu Jedem aus dem Lokalradio bekannt sein: Sie wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Spendenaktion der radio NRW GmbH, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW und der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen.

Unter der Schirmherrschaft von Udo Kraft, Ehemann der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin, wird mit der Spendenaktion Lichtblicke Not leidenden Kindern und Familien in NRW schnell und unbürokratisch geholfen.
Besondere Berücksichtigung bei dieser Spenden-Kampagne finden Familien, die in eine aussichtslose Misere geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen, um ihren Lebensalltag meistern zu können.

v.l.: Martin Lausen, Chefredakteur Radio Hochstift und Matthias Peveling

v.l.: Martin Lausen, Chefredakteur Radio Hochstift und Matthias Peveling

Zur Spendenübergabe kam Martin Lausen, Chefredakteur bei Radio Hochstift, zu uns nach Bad Wünnenberg und berichtete über den aktuellen Spendenstand sowie über die zum Teil sehr emotionalen Fälle.

Die Geschäftsführer Rudolf Brenken und Matthias Peveling sind mit der Auswahl der Aktion sehr zufrieden: „Diese Aktion hat in unserer Region einen großen Bekanntheitsgrad und hilft vielen Menschen.
Die Spendensumme von über 3 Mio. Euro im letzten Jahr ist beachtlich.“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Dezember 2012 |