Ihr Wegweiser durch die Welt der ...

Erlebe die Möglichkeiten

Wichtige Gründe erfordern eine Verschiebung der Interbrush und somit findet das Wiedersehen mit unseren Kunden und Freunden leider erst im Jahr 2022 statt. Für WÖHLER ist die Interbrush immer eine besondere Gelegenheit unsere aktuellsten Fortschritte vorzustellen. Das Wohl und die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden sind uns sehr wichtig. Wir haben alle Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet und stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Gerne laden wir Sie herzlich zu uns nach Bad Wünnenberg ein, um sich unsere großartigen Neuigkeiten vor Ort anzusehen.

WÖHLER hat bereits 2016 mit einem offenen Messestand Besucher von den herausragenden Maschinen zur industriellen Bürstenproduktion überzeugt. Dieser offene Umgang hat in den letzten Jahren ein Um- und Neudenken der gesamten Industrie in Gang gesetzt. Die zukunftsweisenden Begrifflichkeiten wie Industrie 4.0, IIoT oder Smart Factory machen uns allen bewusst, dass Automatisierung und Digitalisierung auch vor einem traditionsreichen Handwerk, wie der Bürstenindustrie, nicht Halt machen.

Das Know-how welches WÖHLER in unzähligen und erfolgreichen Projekten in über 87 Jahren entwickelt hat, lassen uns in eine positive sowie innovative Zukunft blicken.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir für unsere Kunden Partner auf Augenhöhe sind. Zusammen haben wir in der Vergangenheit viele spannende Projekte umgesetzt und damit eine sichere Basis geschaffen, die es uns auch zukünftig erlaubt moderne Lösungen und Maschinenkonzepte zu entwickeln.“ freut sich Geschäftsführer Matthias Peveling über die gute Zusammenarbeit.

Schon heute ist WÖHLER, als einer der führenden Maschinenbauer der Bürstenindustrie, in der Lage, die Anforderungen der Zukunft zu erfüllen.

Neues Bedienkonzept für die Ansprüche der modernen Arbeitswelt.

Ein ganzheitlich neu entwickeltes Bedienkonzept, zusammen mit dem neuesten Stand der Technik, legt den Grundstein für eine effektive Einbindung der Maschinen in die gesamte Prozesskette. Beginnend mit der Auftragsverwaltung bis hin zur Datenerfassung, liefern WÖHLER-Maschinen nicht nur hochqualitative Produkte, sondern steigern ebenso die Effizienz durch die Auswertung und Übermittlung von Produktionsdaten direkt zurück in Ihre Systeme.

So lässt sich die Produktion optimal überwachen und der gesamte Produktionsprozess, bis hin zur Auslieferung, beschleunigen.

Ein weiterer Baustein für die Zukunft ist, dass die Verfügbarkeit der Maschinen durch moderne, vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) deutlich gesteigert werden kann.

„Mit diesem Wissen leiten wir im Vergleich zur altbekannten reaktiven Wartung eine neue Ära ein. Mögliche Störungen werden bereits durch vorausschauende Wartung erkannt und somit verhindert, bevor sie überhaupt eintreten.“ erklärt Geschäftsführer Daniel Horenkamp.

Auch die Oberfläche der Bedienersteuerung wurde an die moderne Arbeitswelt angepasst. Die Oberflächen sind nun nochmals verständlicher und strukturierter. Die Maschine tritt in eine direkte Interaktion mit dem Bediener und führt einfacher und übersichtlicher durch die vielfältigen Anwendungen. Somit werden Risiken der Fehlbedienung, sowie lange Einarbeitungs- und Ausfallzeiten minimiert. Probleme bei der Störungsbeseitigung, sowie die Notwendigkeit von Serviceeinsätzen nehmen ebenfalls ab.

Service in einer neuen Dimension

Träume werden Wirklichkeit. WÖHLERs Visionen im Servicebereich sind in eine Umsetzungsstrategie eingeflossen, durch die unsere Serviceleistungen bereits in den nächsten Jahren nochmals deutlich gesteigert werden. Bis heute wurden schon erste Schritte umgesetzt, die den Service für die Kunden noch komfortabler und schneller machen. Ersatz- und Verschleißteile können in Zukunft einfach und schnell identifiziert und bestellt werden. Im Bedarfsfall kann ein Servicetechniker direkt über das Internet bei einem Problem Hilfestellung leisten.

Modularität im Maschinenbau schafft schnelle Lösungen und Freiraum für Innovationen

Die modulare Baukastenstruktur der WÖHLER-Maschinen ist vielen ein Begriff. Mit dieser Struktur hat WÖHLER nicht nur eine perfekte Lösung für die Standardproduktion entwickelt, sondern ist auch in der Lage innovative, sowie neue Projekte preiswert umzusetzen. Denn abgegrenzt zum reinen Sondermaschinenbau können die Grundanforderungen bereits mit den standardisierten Modulen umgesetzt werden. Kundenspezifische Anforderungen, Ideen und Wünsche werden auf dieser Basis entwickelt und verwirklicht. Dies spart Zeit, Kosten und erhöht die Flexibilität in der Entwicklung.

Unsere für die Interbrush geplante Erlebniswelt des modularen Maschinenbaus aus den WÖHLER-Welten der Streifenbürsten- und Powerbürstenmaschinen präsentieren wir jederzeit gerne ausdrucksstark sowie überzeugend mittels digitaler Medien.

Erleben Sie das gesamte WÖHLER-Maschinenportfolio für die Produktion von Straßenkehrbürsten

Die Maschinen zur Produktion von Straßenkehrbürsten können mittels Virtual Reality auf eine ganz besondere Art und Weise erlebt werden. Diese imposanten und detailgetreuen „Riesen“ unter den bürstenproduzierenden Maschinen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Mit Hilfe der neuesten Technik können wir Ihnen weltweit einen bedeutsamen Eindruck vermitteln.

Das WÖHLER-Team steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung! Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten bei WÖHLER!

Copyright © 2017 WÖHLER Brush Tech GmbH | All rights reserved

Google+