Logo Wöhler

Polypropylen-Verschweißmaschine PVM 100

Produktionslinie für Walzenbürstensegmente für Straßenkehrmaschinen

Highlights

+ modularer Aufbau mit vielen Erweiterungsoptionen
+ große Produktvielfalt
+ verlustfreie Fertigung von Besatzmatten
+ homogener Draht-, Kunststoff- oder Draht-Kunststoff-Mischbesatz

Die PVM 100 ist eine Produktionslinie für Walzenbürstensegmente für Straßenkehrmaschinen. Ausgehend von der Basisausstattung kann sie für alle Besatz- und Profilkombinationen konfiguriert werden. Je nach Ausstattung können so Matten aus Polypropylen, Drahtmatten, Matten aus einem Polypropylen-Draht-Gemisch oder Kunststoffvollprofilmatten produziert werden.

Die Basiskonfiguration besteht aus der Polypropylen-Verschweißmaschine PVM 100, zum einseitigen Verschweißen von Kunststofffilamenten, dem Kunststoffbesatzabteiler AAB 932, zum automatischen Abteilen von Kunststofffilamenten, der Ablängvorrichtung CUT 200, zum Durchtrennen von Profilen und Verschmelzkanten der Matten und einem Entnahmeplatz für die produzierten Matten. Die optionale automatische Bündelzuführung BUD 510 ermöglicht die Bedienung der PVM 100 vom Mattenentnahmeplatz. Bündelauflegen und Mattenentnahme an einer Position erspart Laufwege und sichert die kontinuierliche Beschickung mit Besatzmaterial.

Ein optionaler Extruder ermöglicht den Auftrag von Füllmaterial für einen verbesserten Halt von Polypropylen-Matten im Metallring.

Für die Produktion von Drahtmatten wird die PVM 100 mit einem Extruder und mit einer Rollenschere RS 10 E zum Schneiden von hervorstehenden Drahtspitzen vor der Heizstrecke ausgestattet. Die Drahtwell- und Schneideinheit DA 400 erzeugt die Drahtmatte in der gewünschten Wellung, Besatzlänge und Drahtmenge.

In der Ausführung für Kunststoffvollprofilmatten trägt ein zweiter, großer Extruder Material für das spätere Profil auf das verschweißte Mattenende auf. Für das Profilformen und das Kühlen hinter der PVM 100 haben Sie die Wahl zwischen mehreren Optionen.

Soll stattdessen ein fertiges Formprofil eingesetzt werden, wird die PVM 100 um die Profilheiz- und Verschmelzeinheit PHM 100 ergänzt.

Die Montage von Streifen und Metallringen zu Segmenten erfolgt auf der HDT 30. Die HDT 42 mit dem 3-Stationen-Rundtakttisch PTT 1500 formt und kühlt Vollkunststoffsegmente. Zur Profilformung und Fertigbearbeitung von extrudierten Vollkunststoffprofil-Kehrleisten kommt die PEC 3.0 zum Einsatz. Das optionale Schwenkförderband erleichtert den Transport der Matte zur Montagemaschine und erspart Laufwege. Kehrleisten aus vorgeformtem Profil sind nach dem Ablängen auf der PVM 100 verpackungsfertig.

Sie suchen Ihre optimale PVM 100 Konfiguration und Ausstattung? Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Standard-Ausstattung

  • Automatische Bündelzuführung BUD 510
  • Kunststoffbesatzabteiler AAB 932
  • Verschweißstrecke PVM 100
  • Schneidaggregat CUT 200
  • Mattenentnahmeplatz

Optionale Module

  • Extrudereinheit (15 kg/h)
  • Extrudereinheit (55 kg/h)
  • Rollenschere RS 10 E
  • Mattentransport mit Heizung
  • Profilheiz- und verschmelzeinheit PHM 100
  • Schneideinheit für Polypropylenmatten mit Kunststoffprofil CUT 100
  • Profilabschneider CUT 300  für Kunststoffvollprofilmatten
  • Schwenkförderband
  • Zusatzheizung zur Vorschuberhöhung

SO ERREICHEN SIE UNS

Allgemeine Anfragen

+49 29 53 - 73 300

Aftersales / Ersatzteile

+49 29 53 - 73 300

Technischer Kundendienst

+49 29 53 - 73 333




    Ich stimme zu, dass die Angaben zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected]
    widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    ABMA Logo
    FEIBP Logo
    VDPB Logo
    EnEff Logo
    VDPB Logo
    TüV ISO 9001 Logo
    Logo Familienfreundliches Unternehmen 2021